Das Grünkohlessen begann in diesem Jahr mit einem einstündigen Spaziergang bei tollem Wetter. Teilweise mit Kinderwagen oder Hund ging es durch den Butterberg in Hagen. Anschließend traf man sich denn beim Platzhirsch zum gemeinsamen Grünkohlessen. Es schmeckte allen sehr gut. Und auch wer keinen Grünkohl mochte konnte hier satt werden. Nach dem Essen wurde dann der neue Grünkohlkönig ermittelt. Er erhielt vom amtierenden Grünkohlkönig die Krone, das Zepter und die Kette überreicht.